Myanmar: Baustellen abseits der Seidenstraße

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog Januar 2021. Seit Oktober 2020 hat Chinas Außenminister Wang Yi außer Vietnam jedes Land in Südostasien besucht. Bei seiner Initiative zur Pflege der Nachbarschaftsbeziehungen in der für China so wichtigen Region machte er in der zweiten Januarwoche dieses Jahres Station in Myanmar, genau zwölf Monate nach einem Staatsbesuch von Präsident Xi Jinping.„Myanmar: Baustellen abseits der Seidenstraße“ weiterlesen

Auf Kollisionskurs auf der Seidenstraße?

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog Herbst 2018. Die chinesische Infrastruktur-Initiative ‚Neue Seidenstraßen’ stößt in Indien auf verbreitete Ablehnung, besonders bei der Zentralregierung und den Militärs. Befürchtet wird der wachsende Einfluss Pekings in der Region und damit eine Schwächung des eigenen Anspruchs als regionale Vormacht. Das lässt eine Zusammenarbeit nahezu unmöglich erscheinen und macht Indien zu einem gefährlichen„Auf Kollisionskurs auf der Seidenstraße?“ weiterlesen