Chinese Overseas

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog January 2021. (update February 27) One of the prevalent complaints about the Belt&Road Initiative is that Chinese labour would provide the bulk of the workforce in many projects. This applies mainly to large construction projects, rather than to factories such as those in Ethiopia’s Special Economic Zones. But these claims, which have„Chinese Overseas“ weiterlesen

Menschenrechts-Dilemma

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog Oktober 2020. Unmittelbar nachdem China am 13. Oktober diesen Jahres erneut in den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen gewählt wurde, dessen Mitglieder sich verpflichten, die Menschenrechte zu fördern und zu schützen, verschickte Pekings UN-Vertretung einen triumphierenden Tweet, in dem sie die „starke Unterstützung“ durch die Mitgliedsstaaten begrüßte. Allerdings gab es dieses Mal 41„Menschenrechts-Dilemma“ weiterlesen

Ambitionen in Afrika

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog Oktober 2020. Die Corona-Pandemie trägt dazu bei, die geopolitische Konfliktlage, in deren Zentrum die Konkurrenz zwischen China und den USA steht, zu verschärfen und neu zu konfigurieren. Verbündete sucht China besonders unter Ländern des Globalen Südens. Und es sieht so aus, als ob Peking in Afrika dafür durchaus gute Karten hat, trotz„Ambitionen in Afrika“ weiterlesen

Machtpolitik mit Maske

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog August 2020. Die Meldungen klingen dramatisch: Zwei hochgerüstete Atommächte gehen Mitte Juni 2020 in einer unwirtlichen Grenzregion im Himalaja aufeinander los – wenn auch recht archaisch mit Knüppeln und Steinen. Bereits seit einiger Zeit werden vermehrt ähnliche Zusammenstöße zwischen chinesischem und indischem Militär gemeldet, unter anderem 2017 im Länderdreieck mit Bhutan. Doch„Machtpolitik mit Maske“ weiterlesen