Myanmar: Baustellen abseits der Seidenstraße

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog Januar 2021. Seit Oktober 2020 hat Chinas Außenminister Wang Yi außer Vietnam jedes Land in Südostasien besucht. In Myanmar machte er bei seiner Initiative zur Pflege der Nachbarschaftsbeziehungen in der für China so wichtigen Region in der zweiten Januarwoche Station, genau zwölf Monate nach einem Staatsbesuch von Präsident Xi Jinping. Obwohl damals„Myanmar: Baustellen abseits der Seidenstraße“ weiterlesen

Ethiopia: Bridgehead at risk

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog Dezember 2021. After fighting broke out in Ethiopia’s Tigray Province in early November, China Military Online proudly reports that „the Chinese Embassy organized the evacuation of Chinese compatriots,“ assisted by Ethiopian military. A few hundred were said to have been employed in construction projects and industrial parks. These are few compared to„Ethiopia: Bridgehead at risk“ weiterlesen

Chinese Overseas

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog January 2021. One of the prevalent complaints about the Belt&Road Initiative is that Chinese labour would provide the bulk of the workforce in many projects. This applies mainly to large construction projects, rather than to factories such as those in Ethiopia’s Special Economic Zones. But these claims, which have also translated into„Chinese Overseas“ weiterlesen

Äthiopien: Gefährdeter Brückenkopf

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog Dezember 2020. Nach dem Ausbruch der Kämpfe in Äthiopiens Tigray-Provinz Anfang November meldet China Military Online stolz, dass „die chinesische Botschaft die Evakuierung chinesischer Landsleute organisierte“, unterstützt durch äthiopisches Militär. Einige hundert seien es gewesen, die in Bauprojekten und Industrieparks beschäftigt gewesen seien. Das sind wenige verglichen mit den rund 35.000 Landsleuten,„Äthiopien: Gefährdeter Brückenkopf“ weiterlesen

Review: In the Dragon’s Shadow

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog Dezember 2020. Heading into the Chinese or, may be more appropriate, into the Asian century, the rivalry between China and the United States is most often in the spotlight. In Europe people are also concerned about how the old continent should and could position itself or whether it will fall by the„Review: In the Dragon’s Shadow“ weiterlesen

Reglobalisierung auf chinesisch

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog September 2018. Beim »Belt & Road Forum on International Cooperation« Mitte Mai 2017 in Peking versprach Staats- und Parteichef Xi Jinping ein »neues Goldenes Zeitalter der Globalisierung«, das durch die Initiative angeschoben werde. Zur Lösung der multiplen Krise, die 2007/08 begann, würde China der Welt »Gemeinschaftsgüter« wie Transportinfrastruktur, Energieversorgung und Telekommunikation »zur„Reglobalisierung auf chinesisch“ weiterlesen

Review: Checkpoints auf den Seidenstraßen

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog Dezember 2020. „It is in China’s best interest to pay attention to the stories in this book“. Die Belt&Road Initiative stellt für zivilgesellschaftliche Entwicklungsorganisationen, für soziale Bewegungen und Umweltschützer eine gewaltige Herausforderung dar. Sie stehen vor der neuen Aufgabe, mit diesem massiven Milliardenprogramm, mit Chinas wachsender Bedeutung und selbstbewusstem Auftreten umzugehen. Tausende„Review: Checkpoints auf den Seidenstraßen“ weiterlesen

Xi Jinpings Aushängeschild

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog Dezember 2020. Wird die Corona-Krise für die Belt and Road Initiative „Turbo oder Bremse?“. Weltweit ist das Rätselraten im Frühjahr 2020 groß, wie es angesichts einer globalen Pandemie mit dem ambitionierten chinesischen Infrastruktur- und Investitionsprogramm weitergeht. Unstrittig scheint, dass die Belt and Road Initiative (BRI), auch Neue Seidenstraßen genannt, heftig mit dem„Xi Jinpings Aushängeschild“ weiterlesen

RCEP: „Blood, Sweat, and Tears“

Uwe Hoering, http://www.beltandroad.blog November 2020. This is the result of „eight years of negotiating with blood, sweat and tears,“ Malaysian Trade Minister Azmin Ali reportedly told the press on the occasion of the conclusion of the Regional Comprehensive Economic Partnership (RCEP) in Vietnam’s capital Hanoi. The dramatic characterization echoes the famous inaugural speech of Winston„RCEP: „Blood, Sweat, and Tears““ weiterlesen

RCEP: „Blut, Schweiß und Tränen “

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog November 2020. Es sei das Ergebnis von “acht Verhandlungsjahren mit Blut, Schweiß und Tränen”, soll der malaysische Handelsminister Minister Azmin Ali gegenüber der Presse anlässlich des Abschlusses der Regionalen Umfassenden Wirtschaftspartnerschaft (RCEP) in Vietnams Hauptstadt Hanoi gesagt haben. Die dramatische Beschreibung greift die berühmte Antrittsrede von Winston Churchill als Premierminister im Jahr„RCEP: „Blut, Schweiß und Tränen ““ weiterlesen