Home

Die Belt&Road Initiative (BRI), die 2013 verkündet und seither nahezu weltumspannend erweitert wurde, ist eine entscheidende Säule für Chinas Ambitionen, nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch zu einer globalen Großmacht zu werden. Sie hat damit eine zentrale Rolle in der sich zuspitzenden Konfrontation mit den USA und der Europäischen Union. Mein Buch „Der Lange Marsch 2.0. Chinas Neue Seidenstraßen als Entwicklungsmodell“, erschienen im Sommer 2018 (VSA-Verlag), bietet einen Einstieg in die komplexen und kontroversen Diskussionen, welche Strategie Chinas Regierung mit BRI und darüber hinaus verfolgt. Inzwischen liegt auch eine aktualisierte englische Übersetzung vor („China’s Long March 2.0“). Seitdem habe ich zahlreiche weitere Beiträge geschrieben, die auf diesem Blog eingestellt sind, erweitert um Gastbeiträge. Es geht dabei vor allem um die Schnittstellen zwischen Chinas wirtschaftlicher und politischer Expansion, deren geopolitischen Auswirkungen und den Folgen für die Länder des Globalen Südens – zwischen wirtschaftlicher Entwicklung und politischen Abhängigkeiten.

Uwe Hoering

Neueste Beiträge

Pakistan: Fraternal controversy

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog February 14, 2021. China and Pakistan fall out over Belt and Road frameworks,“ trumpeted Nikkei Asia on January 19. The Japanese business publication interprets the postponement of the annual bilateral summit as the „most serious disagreement“ between Beijing and Islamabad. This news probably raised some hopeful expectations in New Delhi. Indian Schadenfreude„Pakistan: Fraternal controversy“ weiterlesen

Pakistan: Bruderzwist

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog Februar 2021. China and Pakistan fall out over Belt and Road frameworks“ titelte Nikkei Asia am 19. Januar. Der japanische Wirtschaftsdienst liest aus der Verschiebung des jährlichen bilateralen Gipfeltreffens das „most serious disagreement“ zwischen Peking und Islamabad heraus. Diese Meldung hat vermutlich hoffnungsvolle Erwartungen in New Delhi ausgelöst. Indische Schadenfreude wäre verständlich.„Pakistan: Bruderzwist“ weiterlesen

Myanmar: Construction Sites off the Silk Road

Uwe Hoering http://www.beltandroad.blog January 2021 (updated February 4). Since October 2020, China’s Foreign Minister Wang Yi has visited every country in Southeast Asia – except Vietnam. In this initiative to cultivate neighbourly relations in the region so important to China, he stopped in Myanmar in the second week of January this year, exactly 12 months„Myanmar: Construction Sites off the Silk Road“ weiterlesen

Hier geht es zu allen Blog-Beiträgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s